Allergologisches-Studienzentrum

Kinderallergologisches Studienzentrum

Das kinderallergologische Studienzentrum der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Immunologie beschäftigt sich u. a. mit verschiedenen Studien zur besseren Diagnostik und Therapieansätzen bei allergischen Erkrankungen.

Sie befinden sich hier:

Das kinderallergologische Studienzentrum

Neurodermitis, Nahrungsmittelallergien, Heuschnupfen und Asthma sind sehr häufige Erkrankungen im Kindesalter. Obwohl immer mehr Kinder darunter leiden, wissen wir bis heute nicht, wie wir diese Erkrankungen verhindern oder heilen können. Das kinderallergologische Studienzentrum befasst sich intensiv mit diesen Erkrankungen und versucht bessere Therapieoptionen bzw. Behandlungen zu finden.

Teminvereinbarungen

Haben Sie Interesse an unseren Studien? Wir helfen Ihnen gern weiter!

Kinderallergologisches Studienzentrum

CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Postadresse:Augustenburger Platz 113353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Ostring 1, Raum 2.011

Route / Geländeplan

Leistungsspektrum

  • Geburtskohorten
  • Interventionsstudien zur Allergieprävention
  • Studien zur Verbesserung der allergologischen Diagnostik
  • Therapiestudien
  • Patientenschulungen

In unseren Studien beobachten wir eine große Gruppe von Kindern, um ein besseres Verständnis über die Ursachen allergischer Erkrankungen zu erhalten. Wir prüfen auch verschiedene Vorgehensweisen, um allergische Erkrankungen vorzubeugen oder diese zu heilen.

Des Weiteren führen wir regelmäßig Studien durch, welche die Diagnostik allergischer Erkrankungen in Zukunft vereinfachen soll.