Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Muko-Ambulanz-Charite

Mukoviszidose Ambulanz - Christiane Herzog Zentrum Berlin

Mukoviszidose (Cystische Fibrose) ist die häufigste angeborene Multiorganerkrankung in Deutschland. Wir informieren Sie hier über das Leistungsspektrum des Mukoviszidose-Zentrums in der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie, Immunologie und Intensivmedizin, Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Sie befinden sich hier:

Das Christiane Herzog Zentrum Berlin

Das Mukoviszidose-Zentrum der Charité bietet sowohl eine langjährige Erfahrung, als auch eine umfangreiche Expertise in der Versorgung von Patienten mit Mukoviszidose. Diese Aktivitäten umfassen ein weites Spektrum von Forschung zur Krankheitsentstehung, Verlaufsbeurteilung und zur Verbesserung der Therapiestrategien, über leitliniengerechte Behandlungen, bis hin zur Patientenschulung und die Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung. Zur Behandlung dieser chronischen Erkrankung sind komplexe Therapieansätze erforderlich. Nachfolgend finden Sie dazu weitere Informationen.

Leistungsspektrum der Klinik

Die Besonderheit des Christiane Herzog-Zentrums Berlin besteht in unserer fachärztlichen Betreuung der Patienten aller Altersgruppen mit Mukoviszidose durch pädiatrische und internistische Pneumologen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden in einem zertifizierten Doppelzentrum behandelt.

Ein großer Vorteil unseres Standortes ist vor allem die hervorragende Vernetzung mit allen hochspezialisierten Fachdisziplinen der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Als Kooperationspartner des Deutschen Herzzentrums Berlin findet zusätzlich die Beratung und Betreuung von Patienten vor und nach einer Lungentransplantation statt.

Was bieten wir an:

  • Schweißtest
  • Neugeborenen-Screening
  • Genetik
  • erweiterte CFTR-Funktionsdiagnostik (nasale Potentialdifferenzmessung, intestinale Kurzschlussstrommessung)
  • Lungenfunktion
  • Gasauswaschverfahren
  • Exhaliertes NO
  • Spiroergometrie
  • Strahlungsfreie Schnittbildgebung der Lunge mittels Kernspintomografie
  • Ernährungsberatung
  • Diabetesschulung
  • Physiotherapie mit autogener Drainage und reflektorischer Atemtherapie
  • Sauerstoffversorgung und nicht invasive Maskenbeatmung
  • Ambulante intravenöse Antibiotikatherapie
  • Psychologische und psychosoziale Unterstützung
  • Patienten- und Angehörigenschulung
  • Transplantationsvorbereitung und -nachsorge für Kinder und Erwachsene
  • 24h Dienst mit CF-erfahrenen Ärzten
  • Strenge Trennung der Patienten nach Erregerspektrum
  • Flexible und starre Bronchoskopie mit allen pneumologischen Interventionsmöglichkeiten

Teminvereinbarungen

Eine Terminvereinbarung für ambulante Vorstellungen für gesetzlich und privat versicherte Patienten kann telefonisch montags bis freitags von 09:30 - 12:00 Uhr erfolgen. Die Sprechstunden finden, getrennt nach Erregerspektrum, montags von 09:00 - 12:00 Uhr nd 13:30 - 17:00 Uhr, dienstags von 09:00 - 12:00 Uhr und donnerstags von 09:00 - 12:00 Uhr sowie 13:30 - 17:00 Uhr statt. 

Mukoviszidoseambulanz

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Postadresse:Augustenburger Platz 113353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Mittelallee 4 (4. OG)

CVK, Mittelallee 4

Formular Rezeptbestellung Mukoviszidose

Informationen zu regelmäßigen Besuchen im Mukoviszidose-Zentrum hinsichtlich des Coronavirus SARS-CoV-2

Newsletter unseres Christiane Herzog Zentrums

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, liebe Eltern,

mit dem Newsletter möchten wir Sie über Neuigkeiten aus unserem Christiane Herzog Zentrum informieren.