Unsere Kinderrheumatologische Ambulanz

Die Kinderrheumatologie der Charité ist eine der größten Einrichtungen dieser Art bundesweit. Hier kümmert sich ein interdisziplinäres Team aus Fachärzten, spezialisiertem Pflegepersonal, Physiotherapeutinnen und Sozialarbeiterinnen um das Wohl der Kinder mit dem Ziel, einen langfristigen und nachhaltigen Behandlungserfolg zu erreichen. Vorwiegend ambulante, aber auch stationäre Diagnostik, Therapieeinstellung und Therapiebegleitung.

Enge interdisziplinäre Kooperation mit anderen Fachdisziplinen

  • Kinderradiologie (eigenes Kinder MRT)
  • Kinderorthopädie
  • Kinderdermatologie
  • Kindernephrologie
  • Kinderneurologie (ZNS-Vaskulitiden)
  • Augenheilkunde (Uveitiscentrum)
  • Infektionsimmunologie (Immundefekte)
  • Kieferorthopädie, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie (Befall der Kiefergelenke)

Spezialsprechstunden

  • Fiebersyndrome / unklares rezidivierendes Fieber
  • Schmerzsyndrome / Fibromyalgie / Reflexdystrophie
  • Übergangs-Sprechstunde mit internistischen Rheumatogen
  • Psoriasis-Sprechstunde
  • Strukturierte Patientenschulung

Teminvereinbarungen

Termine für ambulante Untersuchungen für gesetzlich und privat versicherte Patienten können per E-Mail, Fax oder nach telefonischer Absprache vereinbart werden:

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) Kinderrheumatologische Ambulanz

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

Charité Centrum Frauen-, Kinder- & Jugendmedizin mit Perinatalzentrum & Humangenetik CC 17

Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie, Immunologie und Intensivmedizin inkl. Rettungsstelle

Sektion Rheumatologie mit Bereich Rheumatologie im Sozialpädiatrischen Zentrum

Postadresse:

Augustenburger Platz 1

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Mittelallee 4 (EG)

t: +49 30 450 566 528

f: +49 30 450 566 926

Lageplan

Nach oben

Für folgende Erkrankungen bieten wir unsere Mitbetreuung an

  • Chronische Gelenkserkrankungen alle Formen des Gelenkrheumas im Kindes- 
    und Jugendalter
  • Infekt-assoziierte Gelenksentzündungen z.B. Lyme-Arthritis, reaktive Arthritis, rheumatisches Fieber
  • Kollagenose z.B. Lupus erythematodes, Dermatomyositis, Sklerodermie
  • Gefäßentzündungen z.B. Purpura Schoenlein Henoch, Kawasaki-Syndrom, Takayasu-Arteriitis
  • Fiebersyndrome z.B. Familiäres Mittelmeerfieber, PFAPA-Syndrom, TRAPS-Syndrom
  • Unklares Fieber
  • Schmerzsyndrome z.B. generalisiertes Schmerzverstärkungssyndrom, chronisch regionales Schmerzsyndrom, Fibromyalgiesyndrom, Reflexdystrophie
  • Entzündliche Knochenerkrankungen z.B. chronisch rekurrierende multifokale 
    Osteomyelitis
  • Weitere entzündliche Systemerkrankungen z.B. M. Behçet, Sarkoidose

Individuelle Betreuung durch ein spezialisiertes Behandlungsteam bestehend aus

Kinder- und Jugendrheumatologen
Pflegekräften
Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Psychologen
Sozialarbeitern


Weitere Informationen

Weitere Informationen können Sie unserem Flyer entnehmen.

Kontakt/Allgemeine Anfragen

Klinik für Pädiatrie m. S. Pneumologie und Immunologie

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin